UnternehmensmitgliederMehr Frauen in Führungs- und Nachwuchspositionen zu bringen ist für Ihr Unternehmen ein echtes Anliegen? Dann sind Sie als Unternehmen und Institutionen aus den Erneuerbaren ein willkommener w.one Partner!

Ob Start-Up, Mittelstand oder Konzern, ob NGO, Institution, Behörde oder Gründerin
Sprechen Sie uns an!

w.one bringt erfahrene weibliche Führungskräfte und Nachwuchstalente aus unterschiedlichen Bereichen der Erneuerbaren Energien Branche zusammen die alle das gleiche Ziel verfolgen: Persönliche und berufliche Weiterentwicklung und aktive gegenseitige Unterstützung.

w.one bietet mit dem Format "Husumer Dialog" Unternehmen eine konkrete Unterstützung in der Umsetzung von Massnahmen zur Verstärkung von Chancengleichheit und erhöhter Partizipation von Frauen in allen Unternehmensebenen. In der heutigen Zeit ist es unumgänglich attraktive Role Models für die Nachwuchsförderung zu gestalten und nachhaltige Strategien für deren Entwicklung zu implementieren.

Im Rahmen der regionalen w.one Round Table können Sie sich als Unternehmen vorstellen, Gastgeber von Netzwerk- Veranstaltungen sein, Sprecher*innen für Vorträge vorschlagen und und somit das aktive Netzwerken mit den Frauen der Branche nutzen. 

Mit dem Mentoring Programm und dem neuen Leadership Circle bietet w.one gezielte Nachwuchsbegleitung und ein Format, das Frauen in (zukünftigen) Führungspositionen miteinander in Austausch treten lässt, um nachhaltig die notwendigen Veränderungen in den Unternehmen erfolgreich gestalten zu können. 

Als Firmenmitglied profitieren Sie besonders vom Austausch mit dem w.one Netzwerk und stellen sich als attraktives Unternehmen für Frauen vor!

Durch die Unternehmensmitgliedschaft erhalten Sie die Möglichkeit 3 Unternehmensvertreterinnen in das w.one Netzwerk zu entsenden und erhalten so ebenfalls für drei Frauen ein Stimmrecht für die Jahreshauptversammlung und damit auch die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung an der Vereinsarbeit. 

Die Teilnahme an Events wird für alle Ihre Mitarbeiterinnen ermöglicht, unabhängig von der Registrierung als Unternehmensvertreterin. 


Unsere Unternehmensmitglieder

stellen sich vor:



Qualitätssicherung aus der Luft mit dem AERO-SensorCopter

Im Rahmen eines neuen und nachhaltigen Inspektions-services setzt Aero Enterprise Flugroboter ein, um Onshore- und Offshore-Windkraftanlagen sowie Industrieanlagen, Dämme und Brücken zu inspizieren. Alle hochauflösenden Bilddaten der inspizierten Objekte werden mit dem selbst entwickelten Flugroboter AERO-SensorCopter aufgezeichnet, der speziell für raue Offshore-Wetter- und Windbedingungen entwickelt wurde.



r.e. think energy – wir denken Energie neu – und nutzen dafür Solar-, Wind- und Bioenergie. Als weltweit führender Entwickler, Dienstleister, Großhändler und Anbieter von Energielösungen im Bereich der Erneuerbaren Energien bieten wir End-to-End-Projektlösungen einschließlich Planung, sowie Projektentwicklung, schlüsselfertigem Bau und anschließender technischer und kaufmännischer Betriebsführung an. Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir für Innovation und Kreativität und haben bereits Anlagen mit einer Leistung von über 3,5 GW Kapazitäten erfolgreich ans Netz gebracht. Darüber hinaus betreuen wir für unsere Kunden weltweit Anlagen mit einer Leistung von über 8,5 GW. Mit Standorten in über 28 Ländern, arbeiten wir mit Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um deren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und Energiekosten zu senken. Dadurch gestalten wir die Zukunft der Energiebranche aktiv mit und leisten so unseren Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel.







Mit einem Kreditportfolio von rund 11 Mrd. Euro ist die Deutsche Kreditbank AG (DKB) die größte Finanziererin der Energiewende in Deutschland. Dabei sind wir breit aufgestellt und begleiten Projekte von erneuerbarer Energieerzeugung, über Sektorenkopplung bis zu Lösungen für die Wärmeversorgung, Contracting und Wasserstoff.

Mit einem Kreditvolumen von rund 11 Milliarden Euro sind wir die größte Finanziererin der Energiewende in Deutschland. Seit 1996 haben wir 4.700 Wind-, Solar- und Biogas-Anlagen mit einer installierten elektrischen Leistung von mehr als 9 GW finanziert. Unseren Kund*innen kommen dabei unsere ausgezeichnete Branchenexpertise und regionale Vernetzung zugute. Bei der Finanzierung von Projekten werden Sie persönlich von uns begleitet - in den Bereichen:

      • Energieerzeugung
      • Energiespeicherung
      • Energieverteilung
      • Energiecontracting




Das Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) bietet als zentrales regionales Branchennetzwerk für Energiesysteme der Zukunft seit Herbst 2010 ideale Vernetzungs- und Informationsmöglichkeiten  für interessierte Akteure. Neben Offshore- und Onshore-Windenergie stellen Wärme, Sektorenkopplung, Speicherung, Wasserstoff und Digitalisierung die Kernsäulen der Clusterarbeit dar. Die Gründung des EEHH-Clusters geht auf Januar 2011 zurück, als die Freie und Hansestadt Hamburg und der Verein zur Förderung des Clusters der Erneuerbaren Energien Hamburg das Netzwerk ins Leben riefen. Beide halten 51 bzw. 49 Prozent an der Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH.





Über ENERTRAG 

ENERTRAG vereint heute mit 550 Mitarbeitern europaweit alle Kompetenzen, die für ein erfolgreiches Betreiben von Windenergieanlagen und für die Erzeugung und Lieferung erneuerbarer Energie notwendig sind. Von der Planung, Technologieentwicklung und Finanzierung über den Bau und die Betriebsführung bis zur Einspeisung in das eigene Stromnetz ist ENERTRAG eines der wenigen Unternehmen weltweit, das jedes notwendige Glied in der Produktionskette von nachhaltiger Windenergie bedient. Als unabhängiger Servicedienstleister bietet ENERTRAG zusätzlich ein umfangreiches Servicenetz an.



Das Fraunhofer IWES sichert Investitionen in technologische Weiterentwicklungen durch Validierung ab, verkürzt Innovationszyklen, beschleunigt Zertifizierungsvorgänge und erhöht die Planungsgenauigkeit durch innovative Messmethoden im Bereich der Windenergie und Wasserstofftechnologie. Derzeit sind rund 220 Wissenschaftler/-innen und Angestellte sowie mehr als 80 Studierende an fünf Standorten beschäftigt: Bremerhaven, Hannover, Bremen, Hamburg und Oldenburg. 2019 betrug der Betriebshaushalt 28 Mio. Euro.



GOLDBECK SOLAR ist ein internationales Unternehmen, das sich auf den schlüsselfertigen Bau von industriellen, gewerblichen und großen Photovoltaikanlagen spezialisiert hat. Das Leistungsspektrum umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektentwicklung über den Bau, den Betrieb und die Wartung der Anlage bis hin zur selektiven Projektfinanzierung und den Verkauf von Energie as a Service (EaaS).



Die Green City AG bündelt als erstes Unternehmen für urbane Nachhaltigkeit die drei zentralen Handlungsfelder Energie, Mobilität und Stadtgestaltung. Als Tochter des Umweltschutzvereins Green City e.V. leistet die Green City AG einen maßgeblichen Beitrag für eine ressourcenunabhängige und klimafreundliche Energieversorgung durch 100% Erneuerbare Energien sowie den schnellstmöglichen Übergang in das Zeitalter der Elektromobilität. Die Green City AG versteht sich als Schrittmacher der Energie- und Verkehrswende, deckt ein klar definiertes Leistungsspektrum ab und ist in die fünf Geschäftsbereiche Renewables, Power, Finance, Drive und Experience gegliedert. Das Ziel ist es, lebenswerte Städte zu schaffen und genau da setzt die Green City AG an – als ganzheitliches Energie- und Verkehrswende-Unternehmen.



HUSUM Wind 2021: Wir denken Wind weiter 

Der Windbranchentreffpunkt des Jahres: Die HUSUM Wind zeigt vom 14.-17. September 2021, was die On- und Offshore-Branche bewegt. Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren in Deutschlands führender Windregion Produktneuheiten, Spitzentechnologie und innovative Lösungen für den integrierten Windmarkt von morgen. Die diesjährigen Sonderthemen sind Digitalisierung, Power-to-X und Post-EEG. Nachnutzungskonzepten (Direktvermarktung, Repowering, Recycling und Second Life) widmet die HUSUM Wind eine eigene Sonderausstellung. Fachkongresse, Foren, Networking-Events und die Jobmesse Windcareer runden das Angebot für die rund 18.000 Fachbesucher ab. Wir denken Wind weiter: www.husumwind.com        







Luxcara ist ein unabhängiger Asset Manager, der institutionellen Investoren Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Erneuerbare Energien und Infrastruktur eröffnet. Das eigentümergeführte Unternehmen wurde 2009 gegründet. Luxcara akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare-Energien-Investments sowie Infrastrukturprojekte als langfristiger Investor und legt dabei einen Schwerpunkt auf direkte Stromabnahmeverträge. Das Portfolio von Luxcara umfasst Solar- und Windkraftanlagen in Europa mit einer Gesamtleistung von über zwei Gigawatt und einem Investitions-volumen in Höhe von mehr als 2,5 Milliarden Euro. Mit diesem umfangreichen Track Rekord ist Luxcara einer der erfahrensten Asset Manager im Bereich der Erneuerbare Energien. 




Die NW Assekuranz ist ein inhabergeführter, internationaler Industrieversicherungsmakler mit großer Kompetenz im Bereich komplexer Industrieversicherungen und Erneuerbarer Energien. In unserer Unternehmensgruppe sind über 250 Versicherungsexperten, Kapitäne, Juristen & Ingenieure tätig, die sich voller Passion den Risiken unserer Kunden widmen. Wir leben in der Welt der Erneuerbaren Energien, kennen die Anforderungen der Marktteilnehmer, sind einer der führenden Versicherungsmakler der Branche und haben unsere internationale Expertise u.a. in einer Vielzahl von On- & Offshore-Windparks sowie Solarprojekten auf dem gesamten Globus nachgewiesen. 




Die re:cap global investors ag ist ein international tätiger unabhängiger M&A-Berater und Asset Manager für Erneuerbare Energien. Mit einem spezialisierten Team aus vorwiegend Solar- und Windenergieexperten betreut sie ihre Kunden bei der Bewertung und Auswahl geeigneter Projekte. Bei Bedarf fungiert die re:cap auch als Asset Manager der Anlagen und prüft diese regelmäßig auf Prozess- und Erlösoptimierungen. Als Boutique bietet die re:cap erstklassige und hochwertige Beratung für institutionelle Investoren bei ihren Investments in Infrastrukturprojekte im Bereich der Erneuerbaren Energien.





Seit der Gründung von Sulzer Schmid im Jahre 2016, werden für die Windindustrie mittels der 3DX™ Blade Platform qualitativ hochwertige Rotorblattinspektionen durchgeführt.  Basierend auf einen durchgängig digitalen Prozess mit autonomen Drohnen und der Inspektions- und datenanalysenplattform 3DX™ sind mittlerweile weltweit fast 7'000 Windkraftanlagen in mehr als 20 Ländern inspiziert worden. Der Kunde erhält vollständige Transparenz über den Zustand der Rotorblätter über seine gesamte Wind-Flotte und kann geeignete Massnahmen zum Unterhalt dieser einleiten.





Vestas ist der weltweite Energiepartner für nachhaltige Energielösungen. Weltweit entwickeln, fertigen, installieren und warten wir Windenergieanlagen und haben mit 102 GW in 80 Ländern mehr Windenergie installiert als irgendein anderes Unternehmen.Durch führende Smart Data Kapazitäten und unvergleichliche 87 GW installierter Windenergieanlagen unter Servicevertrag, nutzen wir Daten für die Interpretation, Vorhersage sowie die Nutzung von Windressourcen und bieten erstklassige Windenergielösungen. Zusammen mit unseren Kunden setzen sich mehr als 24,500 Vestas Mitarbeiter für nachhaltige Energielösungen und eine grüne Zukunft ein.  



VSB mit Hauptsitz in Dresden (Deutschland) ist ein europaweit erfolgreicher Komplettanbieter im Bereich der Erneuerbaren Energien. In Deutschland ist die VSB in Osnabrück, Potsdam, Kassel und Erfurt mit Regionalbüros vertreten. Das Kerngeschäft des 1996 gegründeten Unternehmens liegt in der nationalen und internationalen Projektentwicklung von Wind- und Photovoltaikparks, deren Betriebsführung und Instandhaltung sowie dem Betreiben eigener Parks. Darüber berät VSB Industrie- und Gewerbekunden zu den Themen Energieerzeugung und -effizienz, um Kosten und CO2-Emissionen einzusparen. "Global denken und lokal handeln" ist also die Devise des Wind-und PV-Spezialisten, der aktuell von 22 Niederlassungen aus weltweit tätig ist. Mit über 300 Mitarbeitern wurden bisher mehr als 1,1 GW Leistung installiert. 





WKL Rechtsanwälte ist eine im Jahr 2018  gegründete Rechtsanwaltskanzlei mit Sitz in Hamburg. WKL zeichnet sich durch eine hohe Spezialisierung in den Kernbereichen Energie, Immobilien & Infrastruktur aus. Als Spezialisten auf ihrem Gebiet beraten die Rechtsanwälte von WKL Investoren, Banken, Projektentwickler und Immobilienunternehmen umfassend bei allen rechtlichen Fragestellungen, insbesondere im Rahmen der Projektierung, der Finanzierung und der Transaktion von Projekten. Allein im Bereich der Erneuerbaren Energien haben die Rechtsanwälte von WKL in den letzten Jahren unterschiedliche Marktteilnehmer bei über 150 Photovoltaik-, Wind- und Biogasprojekten mit einer Gesamtnennleistung von mehr als 3.000 MW im In- und Ausland beraten.



Als marktführendes Unternehmen für die kaufmännische und technische Betriebsführung von Windparks beschäftigt die wpd windmanager GmbH & Co. KG aus Bremen rund 405 Mitarbeiter und betreut 362 Windparks im In- und Ausland mit 2.030 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 4.313 Megawatt. Dank des modularen Aufbaus stellen sich Kunden ihr Windpark-Management individuell zusammen – von der Leitwarte mit 24/7-Service, dem technischen Controlling mit Außendienst vor Ort über Vertrags-, Versicherungs- oder Qualitätsmanagement bis hin zu IT oder QHSE. Auch im Bereich Repowering oder in der Optimierung von Kostensenkungs- und Ertragserhöhungspotenzialen der Windparks verfügt wpd windmanager über langjährige Erfahrung. Seit über 20 Jahren setzen Fondsgesellschaften, nationale und internationale Investorengruppen sowie institutionelle Anleger bereits auf das Know-how aus Bremen. Neben Deutschland ist wpd windmanager auch in Belgien, Chile, Finnland, Frankreich, Italien, Kanada, Kroatien, Polen, Schweden, Spanien und Taiwan tätig.


Unsere Kooperationspartner


Der WomenPower Karrierekongress ist bereits seit 16 Jahren fester Bestandteil der HANNOVER MESSE mit dem Ziel, Frauen im MINT-Bereich zu stärken und sie auf Ihrem persönlichen Karriereweg zuunterstützen. Dabei hat sich der Kongress mit über 1.400 TeilnehmerInnen in den letzten Jahren zu einer etablierten Netzwerk- und Diskussionsplattform für Frauen in der Industrie entwickelt. Unter dem Motto „Let´s get loud - Women in Industry! Empower. Create. Succeed“ werden die TeilnehmerInnen dieses Jahr eingeladen, gemeinsam in mehr als 40 praxisnahen Workshops und Best Cases aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der gegenwärtigen und zukünftigen Arbeitswelt in ihrem Sinne mit zu gestalten. 

CONTACT US: info (@) womenofnewenergies.de

Powered by Wild Apricot Membership Software